Düren: Betrunkener bewirft vorbeifahrendes Auto

Düren: Betrunkener bewirft vorbeifahrendes Auto

Riskante Verkehrssituation: Mit Erde und Steinen hat ein Betrunkener in der Nacht zum Sonntag auf der Kreisstraße 2 den vorbeifahrenden Wagen eines Dürener Ehepaars beworfen. Nur mit Mühe konnte die erschrockene Fahrerin den Wagen unter Kontrolle halten.

Gegen 2.30 Uhr fuhr das Paar aus Richtung Arnoldsweiler kommend in Fahrtrichtung Düren. Nach der Wurfattacke fand die informierte Polizei den 20-jährigen Steinewerfer auf einem Fahrradweg neben der K2.

Als der am Boden liegende Mann die Beamten entdeckte, flüchtete er über die angrenzenden Felder. Ein Polizeibeamter nahm die Verfolgung auf gewann schließlich das Rennen durch die Arnoldsweiler Felder. Der Dürener wurde zur Polizeiwache gebracht.

Er muss sich nun wegen eines gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr verantworten.