1. Lokales
  2. Düren

Düren: Betrunken telefoniert und auf Auto aufgefahren

Düren : Betrunken telefoniert und auf Auto aufgefahren

In ein Telefonat vertieft, fuhr ein 42-jähriger Dürener in der Nacht zum Freitag an der Nordstraße auf das Auto seines Vordermanns auf. Er gab sofort zu, dass er während der Fahrt telefoniert hat. Unklar bleibt jedoch, ob er mit seinem fixen Geständnis von einer weiteren Tat ablenken wollte.

Ein 4g-ährrie7j enriMhecrze wetreat eeggn 1 rUh fau sda nürG dre Amlpe um weeitr ni itcRnguh nettnsnadI uz rah,enf sal erd nov enihtn onmdeemk ernreüD thclölizp fau esnein anWge fuhuafr.

Dre üenrDer asgte soort,f sasd er muasekfnamru w,ra iewl er dnreähw rde rFhta felntiteore ta.h Ob sda nsdäGneist von seneni khnmoklAoluos nelbkena tlesol, its narku.l Dei ieitzPnslo lletstne ceohjd ebi imnee conflnenghdae oethAllstko nenei tlwmrlireePo onv 4,61 .sfet

erD rMrecinhzee lektga hcna mde lfUnal büre hSrecmn,ze teowll erab - lsfal rrfeiocerldh - lessbt enien tzAr csauuefh.n rDe J-ährei42g bielb vzetnu.lrte Sein üFrhinceehrs ruedw tosrrve ioen.enggze rDe eib dme lnUfal etnsenntaed enchSda ägbttre wtae 3000 .uorE