Dürener Prinzenpaar unterwegs: Besuch auf dem Fliegerhorst gehört einfach dazu

Dürener Prinzenpaar unterwegs: Besuch auf dem Fliegerhorst gehört einfach dazu

Die Karnevalssession läuft auf Hochtouren. Die Prinzenpaare, Dreigestirne und Festkomitees eilen von Termin zu Termin. Ein Besuch beim Taktischen Luftwaffengeschwader 31 „Boelcke“ darf dabei nicht fehlen.

Die Einladung führte nicht nur das Dürener Prinzenpaar auf den Fliegerhorst. Ebenso besuchten das Damendreigestirn aus Eschweiler über Feld, eine Abordnung der KG „Fidele Jonge“ Nörvenich und das Dreigestirn mit Gefolge aus Kerpen auf den Fliegerhorst. Oberstleutnant Danilo Schlag, Kommodore des Geschwaders, begrüßte die Jecken aus der Nachbarschaft. Der Kommodore stellte die Strukturen und den Auftrag des Verbandes vor. Auf den Eintrag in das Gästebuch, folgte die Besichtigung des Eurofighters. Den technischen Themen folgten die karnevalistischen. Die Unteroffiziers- und Offiziersheimgesellschaft hatte dazu in eine mit Bühne ausstaffierte Halle eingeladen. Dort präsentierten sich die Gesellschaften.

Mehr von Aachener Nachrichten