1. Lokales
  2. Düren

Düren: Beim Kochen das Haus verlassen: Küche in Flammen

Düren : Beim Kochen das Haus verlassen: Küche in Flammen

Weil eine 39-jährige Frau während des Kochens das Haus verlassen hat, musste die Feuerwehr am Dienstag kurz nach 19 Uhr in einem Mehrfamilienhaus an der Kirchstraße einen Zimmerbrand löschen. Fünf Personen wurden in ein Krankenhaus gebracht.

niE resmrmaefuak euZge thtea cRuah ni emd hiiumrfaaensMleh eebrtkm dun ied rweeuehFr eitrma.alr mA tnrtsiaEoz lltetsne edi eereeuhutrlFew s,tef assd ein nenedrnerb Tfop fau dem reHd ide csareUh rüf dsa erFeu in red wuehosinMtgn Drae.iw -r3hiegäj9 nMieiert ärteum npnoast ei,n sdsa ise ni rireh Khceü ckeoght teh.at Sie eabh nadn rabe gzzruietk,i hlviitlcee rüf 20 ntnui,eM die Wuongnh rlassneve udn ise tres fau den Bdran armeasmkfu ro,nweegd sla dei erherueFw eonmmekg ls.ieWie sie ahucR mtentieega htntae, tunmsse fnfü nsPnreeo sin Kearunhsank igeeteinlerf nw.dree eebNn edr n3gier-9ähJ dnu hrmie 46 aerJh enalt eeeenhsgfbäLrnt tsmuse uhca enie r6iägehj0- aFur orchslgivor stnärtiao tbhlnedae rnr.deeeDw Shdcane wdri uaf dnur 500 roEu z.säthetgc