1. Lokales
  2. Düren

Düren: Beim Kochen das Haus verlassen: Küche in Flammen

Düren : Beim Kochen das Haus verlassen: Küche in Flammen

Weil eine 39-jährige Frau während des Kochens das Haus verlassen hat, musste die Feuerwehr am Dienstag kurz nach 19 Uhr in einem Mehrfamilienhaus an der Kirchstraße einen Zimmerbrand löschen. Fünf Personen wurden in ein Krankenhaus gebracht.

niE eakrmafmrseu eZegu eatht cahuR in dem isirhahfMemenlau mtkeebr dnu eid eFwhrreue irt.aealmr Am rtnastEzoi stlltene die rueltrFeeeehwu e,tfs dssa nei rnbneedern fopT auf edm edrH edi ercsUha für dsa eurFe ni red Mugsnthoewin wiaD.re 9i-rgjh3äe enriteMi äuetmr ntnpaos n,ei dsas eis in iehrr cüheK ekothcg ah.tet eSi bhea nand arbe rkzuzte,gii veillehcti rüf 20 t,Munine ide hgWounn rsavnlese nud ies erst fua ned dnBar sakfmurema ,ogrewnde sla edi wehFureer ngmoemke si.eelWi ies hRcua egtatimnee ne,atth mstnuse ünff eePosrnn ins Kekshnnuraa lnfereieiget ed.nrew Nenbe edr nJä9ergi3h- und mirhe 46 Jehar naelt enesäeLenrtbfhg tmessu acuh neei 6j-he0ägri arFu igrlvoorhcs ätirastno enhlebatd Ddrewreen. eanSdhc drwi fua rudn 005 ruoE st.gtzeäch