Vettweiß: Beifahrerin bei Kollision leicht verletzt

Vettweiß: Beifahrerin bei Kollision leicht verletzt

Am Mittwochmorgen kam es auf der L264 zu einem Autounfall, weil eine 35-Jährige den Wagen eines 66-Jährigen übersah.

Die beiden Autos stießen zusammen. Die Frau aus dem Gemeindegebiet war gegen 8.30 Uhr auf der Verlängerung der Gereonstraße in Richtung Gladbach unterwegs. Nachdem sie an der Kreuzung mit der L264 am Stoppschild angehalten hatte, kollidierte sie beim Anfahren mit dem Wagen des 66-Jährigen aus Bad Münstereifel, der aus mit Vorfahrt berechtigten Landstraße aus Richtung Düren kam.

Beim Aufprall verletzte sich seine Beifahrerin. Die stark beschädigten Fahrzeuge wurden von der Unfallstelle abgeschleppt, sie waren nicht mehr fahrbereit. Der Sachschaden wird auf etwa 10.000 Euro geschätzt.

Mehr von Aachener Nachrichten