1. Lokales
  2. Düren

Düren: Bei Gewalt aus sicherer Entfernung Polizei anrufen

Düren : Bei Gewalt aus sicherer Entfernung Polizei anrufen

Ein mutiger Mann hat in München in einem S-Bahnhof Zivilcourage gezeigt, er hat Kinder vor brutalen Schlägern beschützt und diese Aktion mit dem Leben bezahlt. Bedeutet das nun, dass Bürgerinnen und Bürger doch besser wegschauen und weggehen sollten, wenn sie Augenzeugen von Schlägereien werden?

Ueerns Znitgue retafg ni Dnüre soibanmiakKrrmeislorm oeTh paeHp )5(,2 erd cshi hähcpactsiuhl mit rbgnoVeugu ndu pzhrsOucfte scbs.esethafS nRgele ngetle - utal Hpaep - mi sfarEl.ntl c„hI redoref draeen vaikt nud etdkir urz fMthiile ufa,” ttealu mzu spliieeB irene serdie g.enlRe dUn neei dnare:e cIh„ feleh, heno mhci tessbl in hreGaf uz gnbr”.ine sDeie Rlenge ltgnee eh,riintwe aadfru hesetbt edr emeB.ta rAeb re tär mdj,ee ufa sda so gentnena üBfghuhacel uz ectn.ah asD budee:ett nnWe nma sla Beecaborth ovn seeGnlnwtzea das Gehflü at,h dass die ehacS üfr dsa geneie eebnL äfghrhicel eednwr ntöe,kn smsu man hgge.nwee ndU dnan sua ciheerrs nnugerEntf die zeiiolP tnreu dre elfoeneTrmmun 101 uz fHeli er.ufn kesiertD Egierefinn emssü tcnhi rmmei ,nsei enbtto dre anacnhFm nei usm eerdna l.aM erBsse sie e,s sau sehcrmie bdtsnaA dei leoPzii rfneuzna.u mdreßAeu :igwtcih oäelrVfl zu esHua mal upsdli,ehncre imdta„ dsa Gihren hsic nchso alm madit tecgähsbift a.”th lecnAgibh thlif se himnlcä in eisgnhewcri nutinteoSia ersh, cish in edr roeeihT itm ienre oelmaPirkbt ättbcehgifs uz .bhaen asD rhGeni önnke nand fau hürefr geagestebl siWsen eik.cngefzrüur saD ridw ahcu tim eKnrdni dun rnelEt in einengi rDünere Shenlcu äßgegilrem tbü.eg emeienVdr erewnd leostl dei Si,ntotaiu asds man altot ehb,srarcüt im koScch nzga rtras drwi dun psvisa wdi.r 101„ efrua,nn adnn hta mna wsensetngi etwas g,e”atn atgs pHp.ea