Düren: Baudezernenten-Stelle wird neu ausgeschrieben

Düren: Baudezernenten-Stelle wird neu ausgeschrieben

Völlig überraschend ist am Mittwochabend im Rat der Stadt Düren kein neuer Baudezernent gewählt worden. Die Grünen beantragten eine Neuausschreibung der Stelle - und kamen damit durch.

In geheimer Abstimmung entschieden sich 24 Ratsmitglieder dafür, die Stelle des noch einmal neu auszuschreiben. 22 Ratspolitiker waren dagegen, es gab eine ungültige Stimme und eine Enthaltung. Grüne und SPD hatten im Vorfeld signalisiert, dass sie die Kandidatur einer Dürenerin nicht unterstützen würden.

Dagegen schien es mehr als wahrscheinlich, dass die Bewerberin die Stimmen der CDU/FDP-Mehrheit sicher haben würde. Nun kam es anders. Einige Mitglieder der Mehrheitsfraktion müssen sich dem Grünen-Antrag auf Neuausschreibung der Stelle angeschlossen haben. „Das ist nicht gut für die Entwicklung Dürens”, kommentierte CDU-Fraktionschef Karl-Albert Eßer.

Mehr von Aachener Nachrichten