Düren: Bands weiter in der Molkerei

Düren: Bands weiter in der Molkerei

Ein Großteil der rund 50 Bands, die in der Alten Molkerei proben, werden das Gebäude wohl weiter nutzen.

Der Vermieter kündigte jetzt an, die Verträge mit etlichen Bands über den 31. Januar hinaus zu verlängern. Wie berichtet, war der Vertrag mit der Kunstinitiative Düren (KID), die als Mieter für die Bands aufgetreten war, nach langem Streit gekündigt worden.

Alle Musiker sollten raus. Jetzt sollen direkte Verträge zwischen Vermieter und den einzelnen Bands abgeschlossen werden. Die KID ist derweil weiter auf der Suche nach einer Alternative. Man habe die Hoffnung nicht aufgegeben, dass die Bands in absehbarer Zeit andere Proberäume nutzten könnten, so KID-Sprecher Rüdiger Schmidt am Freitag. Im Gespräch sei weiterhin der Umbau der alten Metallfabrik Zimmermann und Jansen. Hier setzt die KID auf die Unterstützung der Low-Tec und des Bürgermeisters.

Mehr von Aachener Nachrichten