Düren: Badminton-Club: Zur Heimpremiere eine knappe Niederlage

Düren: Badminton-Club: Zur Heimpremiere eine knappe Niederlage

In der Sporthalle des Nelly-Pütz-Berufskollegs in Düren hat am Samstag der 1. Badminton-Club Düren gegen den BW Wittorf vor 150 Zuschauern mit 5:3 verloren.

Die Mannschaft ist erst kürzlich in die 2. Bundesliga aufgestiegen. Sie bestritt gegen BW Wittorf ihr erstes Heimspiel in der neuen Liga.

Wittorf war im vergangenen Jahr Vizemeister in der 2. Bundesliga und präsentierte sich - wie erwartet - sehr stark. Dies insbesondere in den beiden Herrendoppeln, im Damendoppel und im Mixed. Zwei Herren-Einzel und das Damen-Einzel konnten die Dürener gewinnen.

Spitzenspielerin Lisa Heidenreich war in der Nacht vor dem Spiel in einer aufwändigen Aktion von Tschechien nach Düren gebracht worden. Sie gewann ihr Spiel, konnte das Endergebnis aber nicht weiter beeinflussen.

Am Sonntag, 27. September, tritt der 1. BC Düren gegen die Mannschaft des VfL Maschen an.