Kreuzau: B56: Zwei Verletzte bei schwerem Verkehrsunfall

Kreuzau: B56: Zwei Verletzte bei schwerem Verkehrsunfall

Mehrere Personen sind bei einem Unfall am Samstagmittag auf der Bundesstraße 56 in Kreuzau verletzt worden. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von mindestens 15.000 Euro.

Wie die Polizei am Montag mitteilte, übersah ein 67-jähriger Autofahrer aus Kerpen beim Abbiegen von der B56 in Richtung Niederau das Fahrzeug einer 18 Jahre alte Frau aus Kreuzau, die von Düren nach Soller unterwegs war. Durch den Zusammenstoß gerieten beide Wagen ins Schleudern. Während der Mann unverletzt blieb, mussten seine 58-jährige Ehefrau und die junge Autofahrerin in Krankenhäuser gebracht werden. Die leicht verletzte Frau des Unfallfahrers konnte nach einer ambulanten Behandlung das Krankenhaus wieder verlassen.

Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Die Ermittlungen dauern an.

(red/pol)
Mehr von Aachener Nachrichten