B56 gesperrt: Lkw stößt mit Auto zusammen

B56 gesperrt : Lastwagen stößt mit Auto zusammen

Aufgrund eines Unfalls am Donnerstag um 15.30 Uhr ist die B56 für eineinhalb Stunden gesperrt worden, was unter anderem in Niederau und Düren zu stockendem Verkehr geführt hat.

Ursache dafür war der Zusammenstoß eines Lasters mit einem Auto. Der Lkw-Fahrer war aus Richtung Soller kommend auf der Bundesstraße unterwegs und wollte links auf die L327 abbiegen. Beim Abbiegen schien der Fahrer unachtsam gewesen zu sein, sodass er einen Pkw samt Anhänger, dessen Fahrer geradeaus fahren wollte, rammte. Fahrer und Beifahrer des Autos waren in dem Wagen eingesperrt, konnten aber von Rettungskräften befreit und ins Krankenhaus gebracht werden. Der Lkw-Fahrer blieb unverletzt. B56 und L327 wurden um 17 Uhr wieder für den Verkehr freigegeben.

Mehr von Aachener Nachrichten