Kreuzau-Winden: Autounfall: Erheblicher Schaden an Friedhofsmauer

Kreuzau-Winden : Autounfall: Erheblicher Schaden an Friedhofsmauer

Bei einem Verkehrsunfall in Kreuzau-Winden ist am Freitagmittag ein 19-Jähriger leicht verletzt worden. Der junge Mann hatte die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren und war gegen eine Friedhofsmauer geprallt. Dabei enstand ein Sachschaden von rund 11.000 Euro.

Nach Angaben der Polizei war der 19-Jährige gegen 12.30 Uhr mit seinem Auto auf der Kreisstraße 39 (Im Grubengarten) in Richtung Winden unterwegs, als er in einer Linkskurve die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor und gegen die Friedhofsmauer prallte. Das Auto schleuderte herum und blieb auf der Fharerseite liegen. Durch den heftigen Aufprall wurde der Fahrer leicht verletzt, er erlitt Prellungen.

Am Auto und an der Mauer entstand ein Sachschaden von rund 11.000 Euro. Die K39 musste zur Bergung des Wracks bis 14 Uhr gesperrt werden.

(red/pol)
Mehr von Aachener Nachrichten