Düren: Autofahrer übersieht Radfahrer: Schwer verletzt

Düren: Autofahrer übersieht Radfahrer: Schwer verletzt

Ein 37-jähriger Dürener war mit seinem Wagen auf der Zülpicher Straße stadtauswärts unterwegs und bog nach links in die Roncallistraße ab. Dabei übersah er den 20 Jahre alten Radfahrer, welcher entgegenkommend auf dem Radweg stadteinwärts unterwegs war.

Der Radfahrer prallte gegen die rechte Fahrzeugseite und erlitt schwere Kiefer- und Gesichtsverletzungen. Einen Fahrradhelm trug der Radfahrer nicht. Der Verletzte musste ins Krankenhaus Lendersdorf transportiert werden. Das Rad war nicht mehr fahrbereit. Am Auro entstanden mehrere tausend Euro Schaden. Der Autofahrer blieb unverletzt. Es wurde eine Anzeige wegen fahrlässiger Körperverletzung im Straßenverkehr erstattet.

(red/pol)
Mehr von Aachener Nachrichten