Kreuzau: Auto stürzt Böschung hinunter

Kreuzau: Auto stürzt Böschung hinunter

Bei einem Verkehrsunfall am Freitagabend auf der Kreisstraße 32 ist ein 18-jähriger Beifahrer leicht verletzt worden.

Gegen 23.20 Uhr fuhr ein 19-Jähriger aus Kreuzau mit seinem Auto auf der K32 in Richtung Kreuzau. In einer Linkskurve geriet der Wagen ins Schleudern. Der Fahrer verlor die Kontrolle über sein Auto und kam von der Fahrbahn ab. Das Auto durchbrach die Leitplanke und stürzte die Böschung hinunter. Bäume verhinderten, dass der Wagen in den Mühlenteich geriet.

Der Fahrer und sein Beifahrer aus Düren konnten sich selbständig aus dem Unfallauto befreien. Der verletzte Beifahrer wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht.

Mehr von Aachener Nachrichten