Polizei geht von Brandstiftung aus: Auto geht auf der Siefstraße in Flammen auf

Polizei geht von Brandstiftung aus : Auto geht auf der Siefstraße in Flammen auf

Ein Auto ist in der Nacht zu Samstag in Oberzier völlig ausgebrannt. Nach derzeitigem Ermittlungsstand geht die Polizei von einer Brandstiftung aus.

Gegen 3 Uhr wurden Feuerwehr und Polizei informiert über einen brennenden Wagen auf der Siefstraße. Auch eine Mülltonne sowie Unrat vor einem Hause wenige hundert Meter entfernt brannten beziehungsweise kokelten.

Die Polizei schätzt den entstandenen Sachschaden auf etwa 20.000 Euro.

Zeugen werden gebeten, sich bei dem zuständigen Ermittler unter der telefonnummer 02421/949-8125 oder die Leitstelle unter der Nummer 02421/949-6425 zu melden.

(red/pol)
Mehr von Aachener Nachrichten