Langerwehe: Auto „fliegt” in parkendes Fahrzeug

Langerwehe: Auto „fliegt” in parkendes Fahrzeug

Ein doch recht ungewöhnlicher Unfall inklusive „Flugeinlage” ereignete sich am Samstagmorgen auf der Straße Am Weierhof in Jüngersdorf.

Gegen 10.30 Uhr hatte sich der Fahrer eines Opels wohl etwas zu weit in die Kurve gelegt - sein Gefährt prallte in etwa 1,50 Meter Höhe mit der vorderen rechten Kante gegen ein parkendes Fahrzeug.

In diesem Fall war die polizeilichen Beweisfotos besonders wertvoll, denn wie soll ein solches Schadensbild sonst erklärt werden? Verletzt wurde bei der Schleuderpartie glücklicherweise niemand, allerdings mussten die beiden Fahrzeuge durch einen Spezialkran wieder getrennt werden, um noch größeren Schaden zu vermeiden.