Hürtgenwald: Auto fährt plötzlich an: Jugendlicher verletzt

Hürtgenwald: Auto fährt plötzlich an: Jugendlicher verletzt

Bei einem Verkehrsunfall in Straß ist am Dienstagnachmittag der Fahrer eines Motorrollers verletzt worden.

Kurz vor 16.30 Uhr war der 17-Jährige aus Kreuzau mit seinem Zweirad auf der Maubacher Straße von Gey in Richtung Kreuzau unterwegs. Als er ein am rechten Straßenrand stehendes Auto passierte, fuhr dessen Fahrer, ein 60-jähriger Mann aus Hürtgenwald, unvermittelt an. Er hatte den Rollerfahrer offenbar nicht gesehen.

Es kam zum Zusammenstoß. Der Jugendliche erlitt dabei Verletzungen, die im Krankenhaus ambulant behandelt werden mussten. Den Schaden an den beiden Fahrzeugen schätzt die Polizei auf knapp 3000 Euro.

Mehr von Aachener Nachrichten