Düren: Auszeichnung für Dürener Volkshochschule

Düren: Auszeichnung für Dürener Volkshochschule

Während sich auf der Treppe vor dem Gebäude der städtischen Violengasse 50 erfolgreiche Absolventinnen der Schulabschluss-Kurse zum Erinnerungsfoto versammelten, gab es auch beim Leiter der VHS, Horst Bertram, und beim Qualitätsbeauftragten Stefan Kesting Grund zur Freude über gute Noten und zwei Zeugnisse.

Die VHS der Stadt Düren erhielt ein Zertifikat für den Geltungsbereich „Entwicklung, Planung und Durchführung von beruflichen Bildungsmaßnahmen, Schulabschlüssen sowie Bildung im Auftrag Dritter” und ein Zertifikat darüber, dass sie als Träger für die berufliche Weiterbildung im Geltungsbereich aller Wirtschafts- und Bildungsbereiche bundesweit zugelassen ist.

Die Volkshochschule betrachtet diese Zertifikate als eine Bestätigung ihrer jahrelangen Arbeit in der Weiterbildung. Die Gesellschaft der Deutschen Wirtschaft zur Förderung und Zertifizierung von Qualitätssicherungssystemen in der beruflichen Bildung (Cert-qua) stellt die Zertifikate aus, wenn sie sich davon überzeugt hat, dass die Volkshochschule ein Qualitätsmanagementsystem eingeführt hat und anwendet.