1. Lokales
  2. Düren

Düren: Auseinandersetzung im Wettbüro: Mit Messer im Gesicht verletzt

Düren : Auseinandersetzung im Wettbüro: Mit Messer im Gesicht verletzt

Nach einem Streit zwischen zwei Besuchern eines Wettbüros in der Dürener Innenstadt musste am Donnerstag ein Mann schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht werden, nachdem er mit einem Messer angegriffen worden war.

caNh aenAgbn der iPezlio waren ads ijerhg-ä62 rpefO ndu sein teanoKthnr eengg 1550. Urh in nneie .tSetri iDsree tre,eikelas nEi raahiDfun vlireeß er dsa rtobetüW ndu eifl in tuchignR afhohnB dao.vn

rE wdir asl 02 sib 52 rhJae lta nud nov „hbmsaairec Aeunsseh“ heibceensbr dun trug ieen aecszwhr eJkca soewi neie crwszaeh epKpa itm red istelhic eanaernbhcgt hfuAsrtcif ehrts“Naenl.d„ siHeniew fau ned gilcenFhüt tmimn dei ltsleeeLit dre iiozleP erunt red oemrlTennuemf 42/0429-291564 zu jdere ieZt ene.gtgen