1. Lokales
  2. Düren

Düren: Aus Prinz Michael wird wieder Herr Linn

Düren : Aus Prinz Michael wird wieder Herr Linn

„Es geht mir gut! Sehr gut! Ich bin immer noch fit!” Der Mann, der dieses in heutiger Zeit nicht gerade häufige Fazit zieht, ist Michael Linn, bis gestern noch als Prinz mit Ehefrau Renate Herrscher aller Dürener Narren und ab Aschermittwoch wieder Geschäftsführer einer Dürener Firma und Chef von zehn Mitarbeitern.

iWr„ otnelwl ned eshcMnen rafKt eessunr steAm ureeFd nchenkse ndu atesw gneorS eennh.m Das sit usn uhca ggn.eulne lÜal,erb wo wir kmn,nheai sgpanr red kenFu er.bü rdeJe lSaa ahtet eien endera gchrrbÜesuna frü uns .zntiPaap”rr in üe,rDn sad eubttdee nicht ibbdleigelchen aSpß und A„lf”aa ni ernie uor.T neaMch eemtMno nsid reednebgwe sal enrd.ea eiD dlt)äxTlloB-Eat:i-( „Zmu episBile die eBshceu in ned lueShc.n Es wra ltlo eetuemilrn,zb iwe öcsneh veflernrKaesnai da üfr ied Kerndi airoirgntes rweodn in.ds drOe ied eBceuhs ni end oeme.erenhnniiS aDs wnare cshon bwgeendee n,Szene wnne nma sla inrzP ied Antel ni ned rmA nha,m ihnne s,cuzrpah da bag es iencezeeehrhdwr Rtn.aeekno”i