1. Lokales
  2. Düren

18. Jahrgang am Studienort Düren: Auftakt zum MBA „Management und Entrepreneurship“

18. Jahrgang am Studienort Düren : Auftakt zum MBA „Management und Entrepreneurship“

Vor dem Hintergrund der Corona-Pandemie startete der neue Jahrgang des berufsbegleitenden MBA-Studiengangs der FH Aachen jetzt in Düren unter ganz besonderen Bedingungen.

Das Seminar „Kommunikationstechniken“ ist nur der Auftakt zu intensiven achtzehn Monaten, in denen die Studierenden Managementkenntnisse erwerben und ihre persönlichen Kompetenzen erweitern, um sich optimal auf zukünftige Aufgaben in ihren Unternehmen vorzubereiten.

Rund 200 Studierende des MBA Management und Entrepreneurship haben mittlerweile den international anerkannten Grad des Master of Business Administration an der FH Aachen erworben. Viele von ihnen sind heute in der Region und darüber hinaus in leitenden Positionen oder als Geschäftsführer tätig.

Begrüßt wurden die angehenden Manager vom stellvertretenden Bürgermeister der Stadt Düren, Thomas Floßdorf, sowie der wissenschaftliche Leitung des MBA-Studiengangs, Prof. Johannes Gartzen, Prof. Constanze Chwallek sowie Prof. Manfred Schulte-Zurhausen.

Die erste Online-Infoveranstaltung für den kommenden Jahrgang 2021 findet am Mittwoch, den 28. Oktober um 18 Uhr statt. Professor Constanze Chwallek informiert als Mitglied der wissenschaftlichen Leitung über die Inhalte und den Ablauf des Studiengangs. Nach einer Anmeldung per Mail an mba-info@fhaachen.de erhalten Interessierte einen Zugangslink.

Managementwissen ganz nah an der Praxis

Das berufsbegleitende MBA-Programm „Management und Entrepreneurship“ der FH Aachen bildet bereits seit 18 Jahren am Studienort Düren Führungsnachwuchs aus. Alle Lehrveranstaltungen finden am Wochenende statt.