Hürtgenwald: Auffahrunfall: Motorradfahrer verletzt

Hürtgenwald: Auffahrunfall: Motorradfahrer verletzt

Nach einem Auffahrunfall musste am Sonntagnachmittag ein Motorradfahrer in ein Krankenhaus gebracht werden.

Nach dem bisherigen Stand der Ermittlungen war ein 55-jähriger Motorradfahrer aus Eschweiler gegen 13.00 Uhr auf der Landesstraße zwischen Simmerath und Zweifall unterwegs, als vor ihm ein 49-jähriger Autofahrer scharf bremsen musste. Der Motorradfahrer konnte nicht mehr rechtzeitig anhalten und fuhr auf das Heck des Wagens auf.

Er zog sich dabei laut Polizeiangabe „nicht unerhebliche Verletzungen" zu und musste in ein Krankenhaus gebracht werden. An beiden Fahrzeugen entstand ein Sachschaden.

(red/pol)