1. Lokales
  2. Düren

Nein zum B56-Ausbau: Auch Kreis Düren wendet sich gegen die Vierspurigkeit

Kostenpflichtiger Inhalt: Nein zum B56-Ausbau : Auch Kreis Düren wendet sich gegen die Vierspurigkeit

Wer in den Bundesverkehrswegeplan blickt, wird darin den vierspurigen Ausbau der Bundesstraße 56 zwischen Düren und Jülich finden. Die beiden Städte Jülich und Düren sehen allerdings darin keinen Vorteil mehr und plädieren dafür, das Geld anderweitig zu verwenden. Dem schloss sich am Donnerstag auch der Kreis Düren an: Er fordert die Bundesregierung auf, den vierspurigen Ausbau aus dem Plan zu nehmen.

ediicLhlg dei PDS tetha ichs an dem atngrA nciht ieltgetbi ndu etntilhe scih tllethizc hacu bei edr umtnbsgi.mA sfJoe Jhaonn hmSzcit P)DS( ughslc rvo, ned Bhlecuss os uz nmeiulerrf,o dsas edr Ausaub dihlgclei bnirnahel edr slaOegr„t edeirrizNe“ taengelbh w.rede sDei netlenh eglrnlsadi alle ndrneae ntPrieae .ba Im rrgniesnluchüp Argatn vno UDC, n,ernüG ,GWU kLenin udn trnPeai awr rde hnuWcs uz lnese, sads erd dunB das lGed ni edn aBu rde 3nB99 ni nDrüe rweenvden llto.se rDeeis ssPuas uewrd lsniledrag rcneihe.sgt

reD asiKegtr ünebgterd neesi itngschdEnue amdti, sdas ishc erd ubuasA na nvleie hintAesbtnc dre rtaeSß cthin aeeiinelsrr äs.stl ieGtnme its rov amlel dei hrtcsathdOfrru as,uelhSne wo edi Huesär cdiht an dre ritdeez iizgeswpuner tßaSre nh.etse Zumed rethüfnbce ied npamikou,Keiorltlm sads der eregda rüf vlie eldG enu ettstelgea waedRg elnngat rde B 65 ieb eenmi subAau deewir elegtrv erdwen ssmeüt. eDi aStghafeur fua eseidm Sesnrtaßcaittbhn ise sreh irngg,e ndu hrcdu die vneeodnahnr esiprnhuKecr kennö nam lesnamga eegzFurah oreomsbpll rün,ehlobe ßhei es mi ngArat an dne s.rgKtaei