1. Lokales
  2. Düren

Arbeiten im Hauptabwasserkanal in der Renkerstraße werden fortgeführt

Kostenpflichtiger Inhalt: Kanalneubau in der Renkerstraße : Der Tunnelbohrer arbeitet wieder

Nach einer zweiwöchigen Zwangspause infolge der Corona-Pandemie hat das Bauunternehmen, das für den Wasserverband Eifel-Rur (WVER) im Tunnelbauverfahren den schadhaften Abschnitt des Hauptabwasserkanals in der Renkerstraße erneuert, die Arbeit wieder aufgenommen.

Dre Sralmme rtröbeefd ads sesaArwb aus uRgcitnh auKrzeu dmkmeon uzr nalageräKl .ernDü kuAltle rudwe vno dre brategtubaurS ni rde nerßsrkeRate nie kzrure nunTel in eid rßSthadreßFGu-ar-e hobgrte, mu einne btintKalahsnca zu ,eenruenr edr eätrps an ned trdo hnesneebdet aanKl .ßsctihnlea ietDezr drwi asd eigöugrzhe akbhcaShurwetc tleers.tl

nI erüKz iwdr der alunTeunb rüf edn nunee bsantlmithaHrsaucpmset ni der rtkaeRsneerß in ginctRuh uRr ttzfgorees.t erHizu smsu cuah red üneerrD ihhMtüneecl nrutrtqeeu rnedew. Dnan rdiw achu sda aShebkatccwhur rettl,sle tim dme pstäer die hlsaseassmHmalnsuucr zu diebne etnieS erd rnßeskeRaert an nde eneun lmrsmeHataup lngsaoceshsne wren.de

Tztor eds wzöiechgniew ttBssuilldnaas udn rde eretiw elnndathaen orvrKuCoissrneai- ist edr vrsbaneWrdsea onch ctescrhuh,iilzv sdsa die rebnaaBiteu hnca wei rvo iwe paltnge bsi ednE iaM iowtse tobaegrachnrv enedwr n,enknö asds inee dmintzues irgensepui Öfnunfg der Rßstrearkeen frü end recrahrDhggekunvs gmiölch diw.r nI rtnewiee Shinterct tgeoflr dann icstihcvorsluha sib ni nde terHsb hinine dei rnenbiaeetbIhm sed neneu seaaHstrpmmlu, erd üaRuckb red birgHLeeeutn- ndu ni ineem zttleen ttcrShi ied nurrgdlhietWeeles erd npelsnrurchügi cbeakFhanhder.