1. Lokales
  2. Düren

Arbeiten im Hauptabwasserkanal in der Renkerstraße werden fortgeführt

Kanalneubau in der Renkerstraße : Der Tunnelbohrer arbeitet wieder

Nach einer zweiwöchigen Zwangspause infolge der Corona-Pandemie hat das Bauunternehmen, das für den Wasserverband Eifel-Rur (WVER) im Tunnelbauverfahren den schadhaften Abschnitt des Hauptabwasserkanals in der Renkerstraße erneuert, die Arbeit wieder aufgenommen.

rDe mmrSlea tfrdreöeb dsa sasAerbw sau chgtRuin uurKaze mkodenm rzu nrelKagäal Düner. lAketlu wderu nov der trtgbuaeSubra ni erd reßkrenRseta eni ukezrr nluneT in edi eraaSetG-F-ßßurhrd rgt,hobe mu nenie bsaKalnathictn zu ,nnreuree erd tepsär na dne tord dneheseebtn Klnaa ßahl.iscnet zeDirte wrdi dsa zeguregihö tahkbcSwaeruch tsllere.t

nI üKerz rwdi edr uTbuennla üfr den euenn tattihaeassHrumbpnsmcl in erd seaeekßrrRnt ni igtuRnhc Rru ze.tstferogt uHizer msus achu dre Deürner nehliühtcMe tuqretuern ewd.ren anDn driw cuah ads tuccaherhSkbwa tslt,erel imt edm stpeär ied urlhsammecHasasnlsus zu nbdeie Setine dre tarRreeßksen na end uneen rupmamtaslHe oslgeeannsshc wrede.n

zTort dse hgewzöicewni tnsaadssilBtlu ndu edr riwete dathennlena sirirrveCsua-onKo ist red Wrvdaensearsb nohc vsecuhzl,ctrhii adss ide biteanreaBu chan wei vor wei plnaegt bis Ende aMi swteio rarevtcganhbo rnwdee ,nneönk adss neei dstmzeuni nepugieisr fugnÖfn rde aeßrtrnRekse frü end rugekvcrahshDegrn imglöhc rwi.d nI neetrewi etitnrhSc ftrogle nand huvilihsrcoastc sib ni ned Hrtsbe iinhne die Imenreaenihbtb sde neeun ,Husrstemalpma edr ucüRkba erd -LugeeniterbH udn ni emein tletnze tScirht die ulrneeseidletgrhW der phclrnüegrisnu hrdkFc.enebhaa