1. Lokales
  2. Düren

Stadt investiert 230.000 Euro am Altenteich : Annasäule wird besser in Szene gesetzt

Kostenpflichtiger Inhalt: Stadt investiert 230.000 Euro am Altenteich : Annasäule wird besser in Szene gesetzt

Der Platz rund um die 1884 vom Bildhauer Edmund Renard nach einem Entwurf von Heinrich Wiethase errichtete und nach dem Zweiten Weltkrieg wiederaufgebaute Annasäule am Altenteich hat schon bessere Tage gesehen. Das Denkmal selbst kommt nicht so recht zur Geltung und der angrenzende Parkplatz ist in einem „desolaten Zustand“, wie Tiefbauamtsleiter Heiner Wingels jüngst erst im Stadtrat betonte. Das soll sich jetzt ändern.

Shnoc ovr nlahetbrda Jenrha tneaht dei ttaotdrnSrdeeevn seshe,lcnobs edn pPalazrtk Ahciteltne tga.eezsulntum aD das rtkjeoP ruafugnd lpoerelsren eEspngsä mi amtTbuafie rabe hnco hntic etsgeztmu eedrwn ke,ontn slol unn icthn herm urn red Atlpsha eterernu dnwere, nesndro red agzen ztlPa enu surittkterur eedw.nr iesD aht der atdtatSr imitnmeisg obhcne.sessl eDi oKenst der ma,anhßMe ide chon ni deeism Jhra eseugmttz ndu iwze oMntae drenua losl, lafbunee cish afu ndru 03200.0 .Euro

Es slonle 91 äkpztralPe glegatne ,edrenw nadvo eeinr asl ll,nizenaeehltpsedtBrt ned elgnWsi in dsieem reltieV üfr nidgewzn rredichorfel ä.hlt üFr die huete fau edm ztaPl wild ngtaseebletl Mopsde dnu lerRol lnsole thac ltllätezepS ni ernie zepeslilne btPauckrh sntene,het os sdsa dsa mtnOnrugsda ni tufuZkn gnege idlesw erankP nrud mu edi anenuAslä tezglei vhregeon .aknn Um edi Sauett weride breess in zeSen zenest uz enök,nn wrdi eid ncGleährüf enu eatgstelt dnu ide hueuBeltgcn afu med zalPt besrer.vste eDrürba sainhu widr edr lceokS rde lSuäe nov edr gkpefmenellDa iresturrtea.

mU end seietrb uaf dme Pzalt vhneodeannr ntPalnae hrme uRma uz gben,e denewr ziwe cclsthhe ecswenhgea meuBä trf.enten Die Betee edr eardenn tPalnnea dewnre getr,eßrövr itmda icsh ied mäueB ni ufZtknu ressbe ecnitwelkn nöeknn. iDe gaelflW dre edenib Beäum dirw ekritd ma itSwegne itm dre zupnfngAlan nov ezwi „cEtehn tnRnodero“ tk,ieprensom eid thcin rnu ptoichs nniee znAtke ,zteens sornden cuah an die enBpnuzaflg itm trooRnd an der esßateiWrer pnafük.nne

tueG tarcciNhh frü die cnnsiresdgütuütmeGekr im :dUmlfe rüF ied lgnUtestmaug sde tapkreszlaP tAclentihe ewernd kniee nelAägteibrireeg nach dme nnalommeku anbeseeAzbgtg iä,glfl ad edr aPzkartlp menneaind idetuenig znetureogd wreend kn,an eiw se sua dme mAt frü bfeuiTa und ünnlrGhfäec dre Sdatt renüD .itheß