1. Lokales
  2. Düren

Stadt investiert 230.000 Euro am Altenteich : Annasäule wird besser in Szene gesetzt

Kostenpflichtiger Inhalt: Stadt investiert 230.000 Euro am Altenteich : Annasäule wird besser in Szene gesetzt

Der Platz rund um die 1884 vom Bildhauer Edmund Renard nach einem Entwurf von Heinrich Wiethase errichtete und nach dem Zweiten Weltkrieg wiederaufgebaute Annasäule am Altenteich hat schon bessere Tage gesehen. Das Denkmal selbst kommt nicht so recht zur Geltung und der angrenzende Parkplatz ist in einem „desolaten Zustand“, wie Tiefbauamtsleiter Heiner Wingels jüngst erst im Stadtrat betonte. Das soll sich jetzt ändern.

Scnoh ovr ehlaandbrt eaJnhr tetnha die nvSdetoredteatrn ebs,lhnosecs edn azkptaPlr Alietnecht eunmzaul.tgtes Da ads tejroPk rfuangud rlporesneel sEspgnäe mi aftueiTbam earb honc ncthi tteugzsem nderwe ntno,ek slol nun tchin rmhe rnu edr psalhtA renreetu r,deewn nsroden erd eagzn Patlz nue uesrtirkrutt n.redew seDi hat erd tratatSd miitnmgeis shclse.sebon eiD otseKn red namßhM,ea dei hcno ni desmei rJah uettzegms dnu wize oaMnet drenua ols,l elanbeuf shic fau rnud .002003 o.Eru

sE loesln 19 zPetarpäkl nlgegeta ,needwr ovand ieern sal lednahne,ptztleltrBeis ned elgnisW ni smidee leiVret frü iwdznneg rerielfohrdc l.äht üFr eid teeuh ufa emd atPlz dilw atlnltsgeebe Msoedp nud eolrlR lnoesl htac peetzällSlt in ereni eizlspnele ktcbarPhu es,etennth os ssda sad snudgnmraOt in Zutfnku gegen wlsdie arnekP unrd mu dei lsnnueäAa zeelgit egnohrve ann.k mU ied uteSta deweir seesbr ni nzeeS tnseze uz nnkeön, rwid ide rnhfcelüGä une tgtaeslte nud eid lBhnetgcueu ufa dme ltPaz st.eveserbr abDrüre anshui idwr red okcSle edr euSäl nvo erd klmepDafnlgee i.tareeurstr

mU ned esribet ufa edm Ptzal arendnhevno nelaatPn rhme muRa zu ebn,eg rdnwee zwie tcelhcsh gshcenaeew ämueB nren.ettf iDe eBtee rde rneaned lnnPetaa dewren ervtgößr,er tdami ishc die Bemäu ni ufZtunk sserbe lwicetkenn nk.nöne Dei fgeaWll der eindeb muBeä rwdi rdiket ma wgSteeni tmi dre alnnAnpzufg ovn wzei E„centh rnoR“noetd its,morpeenk ide itnhc nru octpsih neien etkAzn nz,etes snendro hauc na dei Blpfgnaznue imt tdornRo na rde sietrWeareß penaknfün.

uteG hNhrticac frü ied rnGtcsteemeknüugrsdiü im lf:Udme Für dei gteualUgtnms des raaeztPplks itentAchel edrwne ikene rAlrgteäeeibngei ahnc edm amklnenmou ngbbAzseetage i,läflg da erd aPkptarlz meaeninnd dtnieeuig edetnrzugo dwnree nank, ewi se aus med tAm für feabiuT udn lenüGrcfänh der tSatd rnüDe .ßethi