Anliegerbeiträge: Stadt Nideggen wartet Landesentscheidung ab

Anliegerbeiträge : Stadt Nideggen stoppt den Straßenausbau

Weil die Landesregierung die Zukunft der Anliegerbeiträge bei Straßenausbaumaßnahmen noch immer nicht geklärt hat, verschiebt die Stadt Nideggen alle Baumaßnahmen bis rechtliche Klarheit herrscht.

Das hat der Bauausschuss am Dienstagabend beschlossen – zur Erleichterung der 130 Anwohner der Straßen, die eigentlich für dieses Jahr auf dem Plan standen. Zahlreiche Zuhörer waren in die Sitzung gekommen und quittierten die Kritik am Land mit Applaus – wohl in der Hoffnung, dass ihnen Kosten erspart bleiben.

Diese Entscheidung kommt auch der Verwaltung gelegen, die die baulichen und planerischen Maßnahmen an acht Straßen wegen Personalausfalls in der Bauabteilung ohnehin schon auf das zweite Halbjahr verschoben hatte und ebenfalls Rechtssicherheit wünscht.

(smb)
Mehr von Aachener Nachrichten