Düren: Alkohol-Suche: Betrunkener verfährt sich

Düren : Alkohol-Suche: Betrunkener verfährt sich

Ein 39-Jähriger hat sich vor Trunkenheit kaum noch auf den Beinen halten können und hat während seiner nächtlichen Radfahrt am Samstag anscheinend noch die Orientierung verloren — auf der Suche nach Alkoholnachschub. Der Radfahrer fiel einem Streifenwagen gegen 23 Uhr auf der Tivolistraße auf.

Der Mann gab an, er habe mit einem Freund getrunken, und weil der Alkohol zur Neige ging, wollte er neuen besorgen. Dabei habe er sich verfahren, steht im Polizeibericht.

Der anstehende Alkoholtest ergab, dass der obdachlose Mann mit 1,7 Promille durch die Stadt geradelt ist. Auf ihn wartet nun eine Anzeige — und dass er das Rad stehen lassen musste, versteht sich von selbst.

(pol/red)