1. Lokales
  2. Düren

15 Master-Studenten: Akademischer Wind weht durch Düren

15 Master-Studenten : Akademischer Wind weht durch Düren

Auch wenn die Rurmetropole noch immer keine Hochschulstadt ist, wie Bürgermeister Paul Larue (CDU) formulierte, weht seit vielen Jahren ein akademischer Wind durch Düren. Zum 17. Mal startete die Weiterbildung zum „Master of Business Administration“ am Studienort Düren.

sDa rbdlenbfteegieuse -AoBrrPaMmgm eMntgeana„m nud nsertpreiune“hrpE rde chheocuhFachls nAache itgb es sbrteei ites 61 hrenJa. Das nteobgA ctrehti ihsc na a-hcF dun ährksefrunFtüg tim huuasschHssolchclb, dei euafErgnhnr usa eemni ceecnnithsh dreo rsuttiswnccennahsiahfel mSiuudt tmn.grnibei nI eüDrn neolls sei fau denokemm afgnubAe mi aeegnmtMan tebeteorivr ee.wndr nRud 03 Dnzoeinnent dun Dteznneo usa sihWcsrrapfxittas dun ssaihscfneWt ztnese edn lhaerLnp m.u

Dei 15 lnheemiTer eds 71. nStgaeenduisg eunrwd mvo neMertrüdbgi fssPeroro nJseonah z,traneG red chau eznVitedorsr des ressarntinooreuKdgi ,its dnu Pfrssroeo Ctnnaezo Ckelhalw sau red tefinssaschheniclw guentiL egbtrüß. feudflanlA tis der hhoe eannFl:riateu oVn dne 51 rndteideSune snid esnieb eh.ilwbic nMa„ sums erimm an hsic ra,tbieen eid tnkfuZu ethsi ugt uas“, tenmie frP.o r.D Gnrzt.ea