Düren: 91-jährige Radfahrerin schwer verletzt

Düren: 91-jährige Radfahrerin schwer verletzt

Bei einem Unfall ist am Samstag eine 91 Jahre alte Radfahrerin schwer verletzt worden.

Um 15.35 Uhr war eine 23-jährige Autofahrerin aus Düren auf der Piusstraße in Richtung Nideggener Straße unterwegs, um dort nach rechts abzubiegen.

Im Mündungsbereich hielt die Frau zunächst an. Als sie wieder anfuhr, übersah sie die 91-jährige Radfahrerin, die nach Angaben der Polizei verbotswidrig den entgegengesetzten Radweg an der Örtlichkeit nutzte, um nach links in die Piusstraße abzubiegen.

Die Radfahrerin kam durch den Zusammenstoß zu Fall und wurde verletzt. Die Frau wurde mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus Düren gebracht.

Mehr von Aachener Nachrichten