1. Lokales
  2. Düren

Düren: 87.000 Euro: Geld für den Ausbau des Radwegenetzes

Düren : 87.000 Euro: Geld für den Ausbau des Radwegenetzes

Peter Koschorreck (SPD), Vorsitzender des Verkehrsausschusses, und der verkehrspolitische Sprecher der Grünen, Georg Schmitz, freuen sich, dass der Bund der Stadt Düren Zuschüsse in Höhe von 50 Prozent für den Ausbau des Radwegenetzes gewährt.

iDe aStdt rüeDn eönnk so itm udnr 08.007 oEru ee.ncnhr rfDaü idwr das teeznawdegR reiwte s,nclhegssoe hucrd etrihndafsFaheucrztsr na edr cedhrßeir,sFitar atrKleönßs nov( eßnaSzreücshtt sib hdrrci-e)FEe-rPliztbat dun an edr erunguKz eaeennntrrhnaB/sialßVce .ßaerSt

reFner rweend eüabhtcder btnlsaegellAan auf dme ttzprWetalilor dnu med tröptlzaloKn k(eEc aSßnöeezKeahnrsßltrsüt/c)t tb.ague geGor Smz:htci lU„twme- und tKsliczmuah eweningn funudagr der helccsenht qutaiftuätlL in erd tdaSt mimer ehmr an .eengudtuB iEn tsenBaui dauz s,it nde Reharvdrek zu r.“erdöfn

srhko:cecKro iDe„ rröFuegdn eds Rerhskeavdr eebdutte hni,tc ssad ied erhoftraAu ägevtrerr rwdnee ol.nels enEi geoilärtfgs wgbgnAuä dre Bglneea lrale rehhekrenltmreeisV udn edi nikgguiehctsürcB rde nesresneIt erd fsäGteculeehst snid nus hc.wgiit“