Nideggen: 39-Jähriger verprügelt Freundin

Nideggen : 39-Jähriger verprügelt Freundin

Ein betrunkener 39-jähriger ist am Dienstag von der Polizei festgenommen worden, nachdem er seine Lebensgefährtin und einen Bekannten verprügelt hatte.

Zuvor hatte er noch einen 18-Jährigen und eine Gruppe von Kindern bedroht.

Kurz nach 17.00 Uhr wurde die Polizei zu einem Mehrfamilienhaus auf der Jülicher Straße gerufen. Eine 41-jährige Bewohnerin des Hauses teilte den Beamten mit, dass sie sich am Nachmittag mit ihrem Freund gestritten habe und von diesem geschlagen worden sei.

Ein Bekannter, ein 51 Jahre alter Mann aus dem Stadtgebiet, bekam ebenfalls ein paar Schläge ab, als er dazwischen gehen wollte. Die Geschädigte wurde daraufhin mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus eingeliefert, das sie allerdings ohne behandelt zu werden wieder verlies.

Der Beschuldigte hatte das Haus vor Eintreffen der Polizei verlassen und in der Stadt weitere Personen belästigt. Ein 18-Jähriger aus Nideggen erstattete Anzeige, weil er von dem 39-Jährigen am Markt mit einem Holzstock bedroht worden war. Zudem meldeten mehrere Kinder ebenfalls von dem Mann bedroht worden zu sein.

Der Tatverdächtige konnte von der Polizei in der Nähe seines Wohnortes aufgegriffen werden. Bei ihm wurde ein Wert von 2,44 Promille festgestellt.