Feuerwehr Lendersdorf: 360.000 Euro für das neue Löschfahrzeug

Feuerwehr Lendersdorf : 360.000 Euro für das neue Löschfahrzeug

„Gott zu ehren, den Nächsten zu wehren“. Mit diesen Worten weihte Pfarrer Hans Tings das neue Löschfahrzeug sowie einen Mannschaftstransportwagen (MTW) der Lendersdorfer Feuerwehr ein.

Der MTW wurde der Fahrzeugausstattung schon vor etwa zwei Jahren hinzugefügt und ist jetzt mit dem Löschfahrzeug eingeweiht worden, das die Stadt Düren für 360.000 Euro gekauft hatte. Insgesamt stehen den Feuerwehrkräften nun drei Fahrzeuge zur Verfügung.

Pfarrer Tings betonet, dass das Engagement und die Bereitschaft, anderen zu helfen, das ist, wofür die Feuerwehr stehe. Bürgermeister Paul Larue, Löschgruppenführer Andreas May und Zugführer Jürgen Blumenthal erzählen außerdem von der Geschichte der Lendersdorfer Feuerwehr sowie von der Beständigkeit und Tradition ihrer Arbeit. Sowohl hauptamtliche, als auch hunderte freiwillige Feuerwehrkräfte helfen im Kreis Düren.

„Unsere Lendersdorfer Löschgruppe besteht jetzt schon mehr als hundert Jahre. Im Moment sind 24 Feuerwehrmänner und -frauen tatkräftig dabei. Auch Kinder und Jugendliche sind darunter. Wer Lust und Interesse hat, kann gerne vorbeischauen, denn wir würden uns sehr über engagierten Nachwuchs freuen“, sagte Andreas May. Mehr Informationen gibt es auf www.feuerwehr-dueren.com.

(ms)
Mehr von Aachener Nachrichten