Hürtgenwald: 25-jähriger Zweiradfahrer schwer verletzt

Hürtgenwald: 25-jähriger Zweiradfahrer schwer verletzt

Ein 25-jähriger Leichtkraftradfahrer hat bei einem Unfall am Mittwochnachmittag schwere Verletzungen davongetragen. Der junge Mann war in Gey mit einem Auto zusammengestoßen. Nach bisherigen Feststellungen der Polizei fuhr ein 26 Jahre alter Autofahrer aus Hürtgenwald auf der von der Dürener Straße in Richtung B399 führenden Friedhofstraße (K29).

Als er nach links in die Straße „Am Sportplatz“ abbog, kam es zum Zusammenprall mit einem überholenden Zweirad.

Foto: Polizei

Offenbar hatte der 25-Jährige, der ebenfalls im Gemeindegebiet wohnhaft ist, links an dem vorausfahrenden Wagen vorbeifahren wollen. Als beide Fahrzeuge kollidierten, kam der Zweiradfahrer zu Fall und zog sich schwere Verletzungen zu. Der Wagen des 26-Jährigen prallte gegen das Eingangstor am Sportplatz.

Bislang konnte der Schwerverletzte noch nicht zum Unfallhergang befragt werden. Er blieb zur stationären Behandlung in einem Krankenhaus. Beide beteiligten Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Die Gesamtschadenshöhe wird auf 6000 Euro geschätzt.

Die Ermittlungen zur Unfallursache dauern an.

(red/pol)
Mehr von Aachener Nachrichten