Düren: 25-Jährige bei Unfall verletzt

Düren: 25-Jährige bei Unfall verletzt

Am frühen Sonntagmorgen hat sich auf der Veldener Straße ein Verkehrsunfall ereignet, bei dem eine junge Frau verletzt wurde.

Gegen 03.20 Uhr war ein 18-jähriger Autofahrer aus Düren auf der Veldener Straße in Richtung Fritz-Erler-Straße unterwegs. Vor ihm fuhr ein Taxi, das dann auf dem Grünstreifen hielt, um einen Fahrgast aufzunehmen.

Der 18-jährige wollte nun rechts am Taxi vorbeizufahren, als plötzlich eine Frau auf die Fahrbahn sprang, um ins Taxi zu steigen. Es kam zum Zusammenstoß zwischen dem Auto und der Frau.

Die Fußgängerin setzte sich trotz der Kollision in das Taxi und fuhr mit diesem fort. Die 25-jährige aus Duisburg wurde dann aber von der Polizei in einer Gaststätte in der Dürener Innenstadt entdeckt.

Sie stand unter Alkoholeinfluß. Ihr wurde eine Blutprobe entnommen. Bei dem Zusammenstoß wurde sie leicht verletzt. Am Fahrzeug entstand ein Sachschaden 500 Euro.

Mehr von Aachener Nachrichten