Merzenich: 23-Jähriger von Gabelstapler erdrückt

Merzenich: 23-Jähriger von Gabelstapler erdrückt

Ein 23 Jahre alter Mann ist in der Nacht zu Mittwoch bei einem Arbeitsunfall in einer Konservenfabrik ums Leben gekommen.

Die Polizei teilte mit, dass der Mann als Saisonarbeiter bei einer Konservenfabrik in Girbelsrath beschäftigt war und gegen 0.50 Uhr mit einem Gabelstapler auf dem Betriebsgelände Produktionsabfälle zu einer Halde gefahren hatte.

Dabei kam es offenbar zu einem Fahrmanöver, bei dem der Stapler ins Kippen geriet und auf die linke Seite stürzte. Der 23-Jährige stürzte seitlich aus der Tür und wurde von dem auf ihn fallenden schweren Gabelstapler begraben. Der Mann wurde dadurch so schwer verletzt, dass die hinzugerufene Notärztin nur noch seinen Tod feststellen konnte.

Die Polizei hat die Ermittlungen zur genauen Unfallursache noch in der Nacht aufgenommen. Dabei müsse auch die Frage geklärt werden, ob der Mann den am Stapler vorhandenen Sicherheitsgurt angelegt hatte.