1. Lokales
  2. Düren

Düren: 18.000 Euro für den jungen Noah erlaufen

Düren : 18.000 Euro für den jungen Noah erlaufen

Rund zweieinhalb Monate war Peter Borsdorff, der Dürener Dauerläufer mit seiner Laufaktion „Alles, für Noah!“, für den zweieinhalbjährigen schwer kranken Jungen, unterwegs. Borsdorff hatte es sich zum Ziel gesetzt, die Anschaffung eines rollstuhlgerechten PKW zu ermöglichen. Der Dauerläufer konnte sein Vorhaben in die Tat umsetzen. 18000 Euro durfte er den Eltern des Jungen nun übergeben.

tDiam keotnn der egwTu“„marna in meeni nrerüeD Aahsouut uatgkfe .ewedrn Den lnretE sti enei rßego orSge engome.nm Nun öknnne ise alel wodneenting retFnah zu enrz,tÄ rTutepeeahn und rsieenvd iKkeinnl heon erregßö lmrbeePo in grffiAn .enemnh niE nereDrü rrBüeg stfettei kitguszrfri die sreet .lkfTuangüln ußdAemer arw es Peetr fBrfsrdoo ge,nlgnue ni der rnreüeD eoitluemA nneie dnielrheäRnfe zu ,fenndi red edr Fmiaeli neine tazS reernniiefWt sropsnte nud eimont.tr

Damit idNena rlPzee sau dlgwHertnaü an eid rgsineeihb hrettiotFrsc nhac weiz vno mih ntemirifteazni liDhpfentinaere pfnaennük ka,nn übcbhraerte dre enürreD red feanrtpe gjnneu aFru 0200 uEor an irh ebraentknKt im nKnkeruahas rnedLfr.sedo

ienhetWri knotne rde arntotiiI red ionkAt g„Rinnnu orf d“iKs in dne netztle ncoWeh edm tJeumadng Düren 0001 uEro frü ned nnneegtsaon eF“wh„rfroetupe uzr ngeufrVgü esnt.lel iDatm nnökne eeuBtrer iurtkszifrg udn nokütbirsauchr nerdinK in irhen alieimFn fhelen. Eelfnblas 1000 ouEr tletsel etPer dBfrforos üfr eid ioktAn ggen„e iumdnKerart ni rüeDn“ et.ireb

iDe äeshctn anktuLfaio steth treebis deerwi .an üFr zwei jneug rohaslfeelntniRluhnr, ashaM sau M,keern und iNenda aus Hanredwtlüg driw scih rde tpeoSrlr sde Dünreer rTnrnuevei ni nde chnnseät oneWhc ineesnet.z Für eid idnbee ldeMä“„s cöetmh red smieeg erePt rdrsooffB ni edn senächtn ceWnoh mit imense urptfLeokja dlRUä“esM„N inee terewei eapierTh und eneni hbrearedn szwftke-PhriiraBe einaennzfi.r