„Fridays for Future“: 100 demonstrieren für den Planeten in Düren

„Fridays for Future“ : 100 demonstrieren für den Planeten in Düren

Mehr als 100 Schüler sind am Freitag im Rahmen der ersten „Fridays for Future“-Demonstration in Düren auf die Straße gegangen.

Um 11 Uhr setzte sich der Protestzug am Kaiserplatz in Bewegung. „Es ist unsere Zukunft, um die es hier geht“, sagte eine Schülerin. „Deswegen dürfen wir nicht darüber diskutieren, ob wir die Schule schwänzen. Wenn wir irgendwann keinen Planeten mehr haben, auf dem wir leben können, war auch die ganze Schule umsonst.“

Neben den Jugendlichen beteiligten sich auch einige ältere Menschen an dem Protest. „Ich demonstriere heute für meinen Enkel“, sagte ein Mann. „Und ich finde es toll, dass bei dem schlechten Wetter so viele auf die Straße gegangen sind.“

(kin)
Mehr von Aachener Nachrichten