1. Lokales

Aachen: Baustellen: Autofahrer am Adalbertsteinweg brauchen viel Geduld

Aachen : Baustellen: Autofahrer am Adalbertsteinweg brauchen viel Geduld

Wer mit dem Auto im Bereich Adalbertsteinweg in Aachen stadteinwärts unterwegs ist, braucht derzeit Geduld. Zwischen Stolberger Straße und Kaiserplatz knubbelt es sich gewaltig, auch in den angrenzenden Straßen.

Ausgelöst werden Verkehrsbehinderungen und Staus nach Angaben des städtischen Presseamts durch Kabelzieh- und Tiefbauarbeiten für die Telekommunikation. Hierfür werden nach Angaben eines Sprechers an mehreren Stellen auf dem Adalbertsteinweg Barrieren aufgebaut, der Verkehr muss dort einspurig geführt werden.

Die Arbeiten sollen noch bis einschließlich kommenden Freitag dauern, sie werden jeweils in der Zeit von 9 bis 15 Uhr erledigt, laut Stadt damit „außerhalb der Spitzenzeiten in Verkehr“. Bis zum 17. November können Autofahrer vom Adalbertsteinweg nicht in die Aretzstraße einbiegen. Dort werden Tiefbauarbeiten vorgenommen. An der Einfahrt sind Einbahnstraßenschilder aufgestellt.

Auch in der Ottostraße und der Scheibenstraße wird gebuddelt. Am Freitag, 20. Oktober, beginnen zudem Tiefbauarbeiten in der Rudolfstraße, sie dauern nach derzeitiger Planung bis voraussichtlich 17. November.

In der Kongresstraße werden bereits seit Anfang der Woche Hausanschlüsse hergestellt. Diese Arbeiten dauern voraussichtlich bis zum 3. November. In Fahrtrichtung Augustastraße gibt es eine Einbahnstraßenregelung.

(mg)