Aachen: Zeugen gesucht: Radfahrer flüchtet nach Zusammenstoß

Aachen: Zeugen gesucht: Radfahrer flüchtet nach Zusammenstoß

Die Aachener Polizei sucht einen Fahrradfahrer, der am Mittwochnachmittag gegen 17.45 Uhr auf der Jakobstraße einen Fußgänger gerammt und sich danach aus dem Staub gemacht hat.

Der Zusammenstoß passierte an der Bushaltestelle Karlsgraben. Der von Zeugen als sportlich und muskulös beschriebene Radfahrer stieß danach noch mit seinem Rad gegen den Bus und stürzte.

Er rappelte sich auf, nahm die Einkaufstüten vom Lenker und flüchtete, allerdings zu Fuß. Sein Rad ließ er zurück. Der Fußgänger blieb unverletzt. Die Polizei bittet um Hinweise unter der Telefonnummer 0241/9577-42101.

(red/pol)
Mehr von Aachener Nachrichten