Aachen: Wilhelmstraße: Auto erfasst Radfahrer

Aachen: Wilhelmstraße: Auto erfasst Radfahrer

Ein Auto hat am Dienstagabend auf der Wilhelmstraße einen Radfahrer erfasst. Der 37-Jährige Radfahrer aus Aachen wurde verletzt und musste in ein Krankenhaus gebracht werden. Es bestehe keine Lebensgefahr, sagte die Polizei am Abend, ohne genauere Angaben zum Zustand des Mannes zu machen. Ein Helm habe Schlimmeres verhindert.

<

p class="text">

Ein 31-Jähriger hatte den Mann gegen 18.30 Uhr mit seinem Auto erfasst. Der Radfahrer hatte die Wilhelmstraße in Höhe Lothringerstraße queren wollen. Die genaue Ermittlung der Unfallursache dauerte am Abend noch an. Der Verkehr wurde in beiden Richtungen einspurig an der Unfallstelle vorbeigeführt. Größere Verkehrsbehinderungen blieben aus.

(red/pol)
Mehr von Aachener Nachrichten