Aachen: Wertvollen Schmuck auf der Straße geraubt

Aachen: Wertvollen Schmuck auf der Straße geraubt

Die Kriminalpolizei ermittelt nach einem Straßenraub, der sich am Mittwoch gegen 17.15 Uhr in der Jesuitenstraße zugetragen hat. Dort war eine 68-jährige Aachenerin zu Fuß in Richtung Münsterplatz unterwegs, als sie in Höhe der Prinzenhofstraße von einem unbekannten Täter angerempelt wurde.

Bei dem Manöver entriss ihr der Mann einen weißen Stoffbeutel, in dem sich Schmuck im Wert von mehreren tausend Euro befand. Mit der Beute flüchtete der Täter in unbekannte Richtung.

Der Mann wird beschrieben als etwa 30 bis 35 Jahre alt und 1,75 bis 1,80 Meter groß. Er war bekleidet mit einer Jeanshose, grünem Parka und grau-grüner Wollmütze. Das Opfer blieb unverletzt.

Die Frau ging nach der Tat in ein Geschäft auf dem Münsterplatz und rief von dort die Polizei. Eine sofort eingeleitete Fahndung nach dem Räuber verlief ohne Erfolg. Die Kriminalpolizei bittet Zeugen der Tat, sich unter der Rufnummer 0241/9577-31301 oder 0241/ 9577-34210 zu melden.

(red/pol)
Mehr von Aachener Nachrichten