Aachen: Werkstattfeuer an der Trierer Straße: 200.000 Euro Sachschaden

Aachen: Werkstattfeuer an der Trierer Straße: 200.000 Euro Sachschaden

Die Ursache für den Brand einer Autowerkstatt auf der Trierer Straße am Montagabend ist geklärt.

Wie die Polizei Aachen ermittelt hat, haben Wartungsarbeiten an einem Fahrzeug das Feuer ausgelöst. Das Auto geriet dabei in Brand und das Feuer breitete sich in der Werkstatt aus.

Die Feuerwehr schätzt den Sachschaden auf circa 200.000 Euro. Nach dem Brand wurden zwei Personen mit Verdacht auf Rauchgasinhalation behandelt, einer wurde ins Klinikum gebracht.

Mehr von Aachener Nachrichten