1. Lokales
  2. Aachen

Aachen: Wenn statt des Unkrauts auch das Haus Feuer fängt

Aachen : Wenn statt des Unkrauts auch das Haus Feuer fängt

Die Polizei warnt aktuell vor der Unkrautbekämpfung mit Gasbrennern. In den letzten Wochen habe es in der Region elf Fälle gegeben, bei denen nicht nur das Unkraut beim Abbrennen bewusst mit Gas beseitigt wurde, sondern auch ungewollt ganze Hecken, Holzzäune, Gartenhäuser sowie eine Häuserfront in Flammen aufging. Selbst ein Dachstuhl wurde in Mitleidenschaft gezogen.

otzTr des snneas tWrsete esien mcaenh träSrueh,c cneHke dnu grsao mäBeu dnsi im nnrenIe ochn mredeßan ,ctreokn adss fot urn nei nkuFe te,gngü um eni ecisthgir rFeue uz archenesrv.u reD anSdceh äbgtter anch tiMituleng rde liPoeiz rermehe uenzehadstn ro.uE neehcMns eneis iasngbl itchn zu dehacSn gkmenome

aluP eKnme nov red seerllisPeszoplteei iiezrtt niene hencGtgesdiä o:s „hIc wolelt geldlhiic tkUrnau itm dem neserBrnnenub vor mde uHsa eenntern.f errheeM ttBärle nhbea cshi lowh dtnteüezn und ruednw in eneni umBa ehwteg. Dre Bamu nifg fauard hni Fe.uer asD frgfi afu den hcsuhatlD über dnu tszeet tdor mäemraiatlmD ni dBa.rn“ Deiba rdeuw uadereßm edi nngrinReee afu iener Legän vno 05 innZretmeet zt.seötrr inE eFesnrt raw rduhc dei zeHit gegusnrp.ne eiD eeehrwFru aht hisrmlmSece idevtrh.ren oS hshceeneg in hcaAen am ntMoag egrnavreegn o.cheW

Am nastrDegno gearrvgenen hWceo nie ehcnrläih llaF in .lnWreesü trDo aetth ein Mann itm minee srGenanbre Uurktna am aunGraetsh tre.ntnfe oS gel,na bsi eni cabrNah mhi eeggaurtf fr,ziue usa isemne Gnehtsraua iregnd Rhuac. Da rtaennb es .csonh nI teaznogerrhH und ewcihreEls gefinn iwez jaTcknehue eib eiern gicleehn ngänricetrhes kAniot ptlomtke F.ruee

Die hecAaenr prioK thman haklusüccrdi uzr Vitscorh bmie mUggan tim nre.ennGbsar