1. Lokales
  2. Aachen

Doppelt so viele Christmetten im Dom: Weihnachtliche Andacht auf dem Katschhof

Doppelt so viele Christmetten im Dom : Weihnachtliche Andacht auf dem Katschhof

In diesem Jahr wird es schwierig, am Heiligen Abend der Nachfrage nach einer Teilnahme an den Gottesdiensten im Aachener Dom nachzukommen. Deshalb wird die Anzahl der heiligen Messen am Heiligen Abend verdoppelt.

Um 16 Uhr, 18.30 Uhr (Pontifikalamt mit Weihbischof Karl Borsch), 21.30 Uhr (Pontifikalamt mit Bischof Helmut Dieser) und 24 Uhr werden Christmetten gefeiert.

Zusätzlich wird Bischof Helmut Dieser am Heiligen Abend um 17 Uhr eine „Weihnachtliche Andacht“ auf dem Katschhof feiern. Sie steht unter dem Motto „#MenschenNah“. Weil Weihnachten 2020 in Zeiten der Coronavirus-Pandemie anders werden, lädt das Bistum Aachen schon länger unter dem Motto „#MenschenNah“ ein, Ideen anzustoßen, Vernetzung zu beginnen, Kreativität freizusetzen, Teilhabe zu ermöglichen, damit Advent und Weihnachten 2020 anders und neu werden kann und nicht „ausfällt“. Gesammelt werden die Ideen aus dem gesamten Bistum und darüber hinaus auf einer eigenen Internetplattform: www.bistum-aachen.de/MenschenNah.

Da auch die Plätze auf dem Katschhof aufgrund der Corona-Regelungen begrenzt sind, wird die Andacht mit dem Aachener Bischof zusätzlich live im Internet übertragen. Zu sehen ist der Live-Stream auf der Homepage des Bistums Aachen: www.bistum-aachen.de sowie auf dem YouTube-Kanal der Diözese. Der Zugang auf den Katschhof wird ab 16.15 Uhr nur mit Karte möglich sein.

Wegen der Begrenzung der Besucherzahlen wird eine Teilnahme an den Christmetten und der Wort-Gottes-Feier auf dem Katschhof nur mit einer Zugangskarte möglich sein. Dies gilt auch für die beiden Gottesdienste am 1. Weihnachtstag um 10 Uhr und um 11.45 Uhr sowie für die Jahresschlussandacht an Silvester mit Bischof Helmut Dieser um 17 Uhr.  

Interessierte können sich die notwendigen Zugangskarten in der Dominformation, Johannes-Paul-II.-Straße, kostenfrei abholen. Pro Person werden bis zu vier Karten ausgegeben. Für alle Gottesdienste – auch für die Weihnachtliche Andacht auf dem Katschhof – besteht Maskenpflicht. Das Bistum Aachen und das Domkapitel bitten um Verständnis, wenn nicht alle Teilnahmewünsche erfüllt werden können.