1. Lokales
  2. Aachen

Notversorgung aufgebaut: Wasserrohrbruch in Richterich

Notversorgung aufgebaut : Wasserrohrbruch in Richterich

Wegen eines Wasserrohrbruchs haben mehrere Haushalte in Aachen-Richterich von Dienstagabend bis Mittwochnachmittag auf fließendes Wasser verzichten müssen.

Um 19.50 Uhr am Dienstagabend sei der Wasserrohrbruch festgestellt worden, heißt es in einer Mitteilung der Regionetz. Um den Schaden auf der Horbacher Straße lokalisieren zu können, musste die Wasserversorgung abgeschaltet werden, heißt es weiter. Erst am Mittwochnachmittag war die Wasserversorgung wieder hergestellt.

Betroffen waren die Häuser in der Horbacher Straße 128-140 und 219-236. Zwischenzeitlich war eine Notversorgung aufgebaut worden. An einem Hydranten am Kreisverkehr Horbacher Straße/Vetschauer Weg konnten sich die betroffenen Haushalte mit Wasser versorgen.

Zu Ursache des Rohrbruchs konnte Vanessa Grein am Mittwoch noch keine Angaben machen. Fest stehe bislang nur, dass die Leitung nicht durch einen Bagger oder ähnliches Baugerät leck geschlagen wurde. Eine Baustelle gebe es in diesem Bereich nämlich nicht.

(red)