1. Lokales
  2. Aachen

Warum sind die Schindeln vom Aachener Marschiertor gefallen?

Gutachten lässt weiter auf sich warten : Wer zahlt die Marschiertor-Reparatur?

Ende Februar dieses Jahres hatten sich 30 Schindeln vom Dach des Aachener Marschiertors gelöst, das im vergangenen Jahr erst aufwendig saniert worden war. Seitdem ist das Dach des Tors mit einem 1200 Quadratmeter großen Netz umspannt, und die Stadt wartet auf ein Gutachten darüber, was damals genau passiert ist.

Dsa„ etanctuhG tilge egtneegn dre sun im Atusug zumioteiemnnkr itZsehencei hnco citnh ,r“vo läkerrt anStfe eamnHnrr mov rsseaPtem rde Sattd canheA. rüncrUpiglhs taeht nam sib Ende Agsutu mti dme lcusAssbh dre uhngrtcuUesn te.regehnc asD äadgeeaenbmnumetG esi tim emd cGeautrth ni .atkntoK cnOelftcisihfh sie ide eaMiert mkeexorlp, asl es chua für eid eeEtrxpn der agVlntrewu errunhozveehs r.wa aoSbld ads etGunahct abre eriolveg und dei gteVralunw tieegeGehln ahett, eid n„Esktsinnere des Gesutatchn hneozvluzienhlac ndu n,rueoiezn“dn öennk man fehinhfltco etiewesr m.etielnti

iMrwshöieceegl eght se ni dem aGtncuteh um iweehnedtcire .Htuenragfsgafn Fsall Ferhel cehmgta deuwnr bei dre ueSa:nigrn erW ssütem annd fardü mf?anumeok uAs hStci erd attSd etsth hbsaedl eeni tfsnawehiegse galiettchcehur ieteugzurannsndesA mti dem hacrlSveaht orv lerocnslvnhe nük.lüRsceshcs

dunR 8.80000 oruE teath ide Stadt rüf ide iegfdnaewu nageuiSrn etlabh,z oiwbe 000.200 uorE hdcur ine dSrarormnmepgo des nesdBu mzu Eltahr nov dühnegtecmlaenkstz näbdGuee netaeggr rew.und erMh sal isbene oenaMt tnteah edi btnauereiBa u.tederag heIrmmin nsesmut 05.050 tSifehpretanlce uaf 083 aeramQndtruet tlesi ehsr seretli lfDäaehchc tahgcnreab n.ewedr

sDa rcrsohtr,Maie lgprshricunü edcethrurBis Tor tna,egnn edruw hciarcilnehhsw ab dme Jreah 3001 .uraebt Es war nnebe dme Potrnot, dem löotnKr und mde btoosJark eines der veir ahenrcAe Heupattro erd eßänrue amtad.rStue