1. Lokales
  2. Aachen

Warum sind die Schindeln vom Aachener Marschiertor gefallen?

Kostenpflichtiger Inhalt: Gutachten lässt weiter auf sich warten : Wer zahlt die Marschiertor-Reparatur?

Ende Februar dieses Jahres hatten sich 30 Schindeln vom Dach des Aachener Marschiertors gelöst, das im vergangenen Jahr erst aufwendig saniert worden war. Seitdem ist das Dach des Tors mit einem 1200 Quadratmeter großen Netz umspannt, und die Stadt wartet auf ein Gutachten darüber, was damals genau passiert ist.

a„sD tGnuchate eilgt egnetgen erd uns im stguuA imunrmieznoekt ietieZecshn ocnh nhict v,ro“ täekrrl eSfatn errmHann vmo eetrPsasm edr Stdta acAehn. cpüUginhrlrs tathe nam isb Eden utugAs itm emd ucssAhbsl red nntcreuugsUh cgetereh.n aDs eätaumngdnbeGaeem sei tmi mde trtcGeahu in Kot.ntak cfhftcelisOhni sei die tMreiea xremlpe,ok las es ahcu für ide pexrtEne edr aeVtwnglru hzerensuhvreo .war Sdobal sad uaneGttch brae logrieve nud dei urgVanewtl egineGhetle ,htate die „Esstnekennir esd etGaunstch ohvlzezhanneulic udn “zrnenueoidn, ennkö man lofcfehnhit sweteeri eitnietm.l

egösihMcilrwee hgte se ni mde teuGhactn um rntiecehewdei fegnrust.aanHfg lsalF ereFlh taemhgc ruewnd ebi edr ngr:neSaiu rWe eüstms dann dfüra ekmfaunmo? suA Scith rde tSdat testh sabdhel inee eesnaswghetif hlcgrtauthceei snAeseuntuzirndega tmi emd hScvlaatrhe ovr lsvorhenelcn lüssck.snhcRüe

nRud .008800 uorE ahett ide aStdt frü eid nwgauieedf geunnSira lzte,bha biweo 200.000 rEou rudhc eni oemrrdonmSrpga sde edunBs mzu taErlh von hdenmtclüatzkenesg edGnäeub gearetng wdn.reu erMh sla eiensb atneoM attehn edi tubnreiaBea regude.ta hemnirmI ssmentu 05.500 paenethefSirltc fau 830 teerarmanQtud itsel erhs teseirl hhcDaeälcf bcaahretng w.eendr

asD ,oeracsrMitrh rlücinrpsghu ehudriBtrsec orT nn,agent drwue hihcrlwaeischn ab edm ehraJ 0301 rtabu.e Es raw nenbe mde t,tnoPor mde Knrölto dnu mde oJoabtkrs iesne rde reiv enheracA aoupetHrt rde eäerßun a.tmaeSrdut