1. Lokales
  2. Aachen

Aachen: Warnung vor Betrügern: Keine Wehrleute unterwegs

Aachen : Warnung vor Betrügern: Keine Wehrleute unterwegs

Die Stadt Aachen warnt aus aktuellem Anlass vor Betrügern, die sich als Feuerwehrmitarbeiter ausgeben und vorgeben, die Rauchmelder kontrollieren zu wollen. Nach Mitteilung des städtischen Presseamts dient das nur als Vorwand, um sich Zutritt zu Wohnungen zu verschaffen und dort Wertgegenstände und Bargeld zu stehlen. Die Stadt betont, dass es derzeit keine derartigen Kontrollbesuche gibt.

In sedmei uaengaZmhmns stwie die wFreruehe hacAen nmohclas afu eid elutphhcarcfldmiRe ni ahiaePashulvntrt i.nh eDise rittt rüf eid nngeesnnato odannwtnhBsuenseg ni tnnirreWoeN-eafldhs rste ab edm 1. rJauna 2710 in Kft.ar

tSie emd 1. pilAr 1203 ltgi ni NWR enei rthdReleuihalmpccf rfü ubatneuNe vno Poeniungawrtvhn auh(c fEaeisnilheäi)munr udn rfü ,rewvnnaoPuthign edi mit enhefiftnlcö Meitnlt rtrdisinmeeo .nrdwee cahN niree nitÜaggsbrsfer nvo kpnap vier henarJ isnd ide ünebirg rtngaowPneunhvi andn ab 7201 uhac mit enldarechumR assutattn.ezu

achN den rfcthnVoiesr erd nthleiienso-edfwrhrcsän dgaurnBuon üsnsme eall lhcfmuSraäe (ersnesdoeibn ucha znmeimrri)K,ed edi reuFl und penpTeruärme imt amrRuhcndlee gattstuestae rnwede.

fAu red netseIerittne der rncheaAe Furehwree nfiedn nseitretseIre lela ignihetwc mioonInrtnafe uzr ciafRdtpeclelmhhru retun dme niLk cSihrt“„heie nud dotr in red urkbRi h“dueac„rR.eml toDr tigb es hcau ienen laagKot itm dne tsectslnnhwiee udn fstnhugiäe gaenFr dun renwtAton rndu mu dsa mTahe eeRamduh.crl