1. Lokales
  2. Aachen

Aachen: Warnung vor Betrügern: Keine Wehrleute unterwegs

Kostenpflichtiger Inhalt: Aachen : Warnung vor Betrügern: Keine Wehrleute unterwegs

Die Stadt Aachen warnt aus aktuellem Anlass vor Betrügern, die sich als Feuerwehrmitarbeiter ausgeben und vorgeben, die Rauchmelder kontrollieren zu wollen. Nach Mitteilung des städtischen Presseamts dient das nur als Vorwand, um sich Zutritt zu Wohnungen zu verschaffen und dort Wertgegenstände und Bargeld zu stehlen. Die Stadt betont, dass es derzeit keine derartigen Kontrollbesuche gibt.

In sidmee muanZemsganh sewit dei eFeehurwr neAach homcsnla fua dei pamlcRihdefuhctelr in aPilrhaeanvhtuts .nih sieDe itrtt frü edi naeogtnnsne sghsunntneowBaend ni reNonefsand-lrWteih tsre ab edm 1. anrJua 0127 ni taKrf.

etSi dem .1 iArpl 1302 ligt in NRW ieen hlumelafdcpRtrehic rfü tNebenuau von etginruhwPvonna ach(u eamleuini)fEsrinäh dnu ürf otaunrivehnPwg,n ide tmi ffietchlnnöe nteltiM mnorritesdie .neerwd chaN erine agsnegftbirsÜr nvo kpnap riev hranJe dnsi ied enbirüg wentaPivurohgnn nand ba 1207 huca mit nuahmdrecRel as.nuzasttuet

hNca nde isonhcerrtVf der tsond-fcreseelnnirhäihw unrugdnBao meüsns alel fauercSlähm eenndoibress( ucha eKidrzm,)mrnei ied lFuer dnu penmTeuerpär mit hnulcerdRaem geuatttsaets nr.wede

Afu der rntnisetteeeI erd ercenAah rweuheeFr diefnn eriseInettres alle ectiwghin finImtnoaroen ruz rctahRclpmidfheelu urent emd iLkn h“cStehe„iri ndu tdor ni edr Rubrki mr“.„hRdalceue tDor ibtg es auch nenie ataKglo tmi dne eetnwenslihsct dnu gtuiähefns earngF dnu trenoAwtn nurd um dsa Tameh dulhemecrR.a