Aachen: Vorfahrt missachtet: Radfahrer schwer verletzt

Aachen: Vorfahrt missachtet: Radfahrer schwer verletzt

Ein 56-jähriger Radfahrer ist am Mittwochabend mit einer schweren Armverletzung ins Krankenhaus eingeliefert worden. Ein derzeit unbekannter Autofahrer hatte dem Radler an einer Kreuzung die Vorfahrt genommen.

Um 21.15 Uhr nahm der Autofahrer an der Kreuzung Hansmannstraße und Severinstraße dem Radfahrer die Vorfahrt, daraufhin musste der Radfahrer eine Vollbremsung hinlegen und konnte so einen Zusammenprall mit dem Wagen vermeiden.

Der 56 Jahre alte Mann stürzte über den Lenker und überschlug sich. Dabei verletzte er sich schwer am Arm. Ohne sich um den Radfahrer zu kümmern, fuhr der Autofahrer allerdings weiter. Ein Zeuge bestätigte die Aussage des Verletzten. Die Polizei ermittelt wegen Unfallflucht.

(red/pol)