1. Lokales
  2. Aachen

Aachen: Volltrunken zehn Autos demoliert

Aachen : Volltrunken zehn Autos demoliert

Ein 44-jähriger Mann hat in der Nacht zum Dienstag mit einem Lieferwagen in erheblich alkoholisiertem Zustand im Aachener Ostviertel zehn Autos demoliert. Dabei richtete er nach Polizeiangaben einen Schaden von rund 42.000 Euro an.

Dei e„nciSseh edr ”gtwVnsrueü hmna rhein anAfng in dre Fsarernßenkt,a wo nie aetregprk Pwk äghesicbtd weurd. eOnh shic um den flaUln zu e,nmrümk estetz dre egennrunekAt eiens thaFr eübr dei tßutgauAsa,esr eesrssnKrgsosta bsi zur oeßsinaStpehr rotf. orDt dsheeciäbgt re niene wzeeint wkP dun furh hauc nov trod neho alnheznuta rIt.newie edr sOaerrßnnitea mka er dnan cahn echtsr ovn dre bhnahraF ba udn obcsh fnüf rkpeetag wPk eien.anirnd hDucr eid tuWhc wdrue re nhac kilns lcdtguseerhe dun hsteägcideb rtod noch zeiw aegekrtp w.Pk rDot notnek dei Pliioez andn cuha nsieer ahbthfa wd.nDeaer er rlbhhiece neutr lreoiongwuhnkkAli tadn,s uwred him eeni poBbrtuel nne.eonmmt nSei cneFrhsirehü rdweu lgieelhe.tcrsst erD cshasdaetmanhGcse elfätbu sich afu .ca 02.400 oEu.r