1. Lokales
  2. Aachen

Polizei nimmt 16-Jährigen fest: Versuchte Brandstiftung an einem Mehrfamilienhaus

Polizei nimmt 16-Jährigen fest : Versuchte Brandstiftung an einem Mehrfamilienhaus

In der Nacht auf Dienstag versuchte ein Unbekannter eine Außenjalousie an einem Ladenlokal auf der Jülicher Straße in Aachen anzuzünden.

Ein aufmerksamer Zeuge beobachtete den Unbekannten dabei und rief sofort die Polizei. Als der Unbekannte das bemerkte, flüchtete er.

Der Zeuge zog das brennende Tuch aus der Jalousie und löschte es. Da er einen guten Blick auf den Brandstifter erhaschen konnte und die Polizei so eine gute Beschreibung erhielt, konnte ein 16-jähriger Aachener ermittelt werden. Er wurde noch in der Nacht vorläufig festgenommen.

Der polizeilich bekannte Jugendliche muss sich nun wegen versuchter schwerer Brandstiftung verantworten, die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

(red/pol)